Donnerstag, 29. Aug 2013, 14:02 Uhr

Rechter Entscheidungshelfer für die Bundestagswahl 2013 Der National-o-Mat ist da!

Der National-o-Mat
Foto: nrp Der National-o-Mat

Bei dem breiten Spektrum an rechten, rechtspopulistischen, rechtsextremen und augenscheinlich „neutralen“ Parteien, kann man als nationaler Deutscher schon einmal den Überblick verlieren. Die Neue Rheinpresse stellt deshalb in Kooperation mit zahlreichen Parteien aus dem rechten Lager den National-o-Mat zur Verfügung. So setzen Sie Ihr Kreuz bei der Bundestagswahl 2013 an der „rechten“ Stelle.

National-o-Mat – Die Wahlhilfe für Rechte Einleitung

Beantworten Sie die Fragen mit der Antwort, die für Sie am ehesten zutrifft. Der National-o-Mat wird ihre Entscheidungen mit der Position der rechten Parteien abgleichen und ihnen zum Abschluss eine Handlungsempfehlung aussprechen.

Beachten Sie bitte folgendes:

  • Zu viel Übereinstimmung mit der NPD kann dazu führen, dass wir Ihre Daten an die Partei weiterleiten und Sie am Wahltag von netten Herren abgeholt und zur Wahlkabine begleitet werden.
  • Wir sind dazu verpflichtet, alle Daten an die NSA weiterzuleiten. Das erfolgt in Alt-Deutscher Frakturschrift und wird dafür sorgen, dass die Imperialisten die zur Verfügung gestellten Daten nicht dechiffrieren können.
  • Ausländer, Muslime, Schwule, Frauen, Behinderte, Juden und andere Vertreter der Untermenschen werden durch Kontrollfragen aus dem National-o-Maten ausgeschlossen.
National-o-Mat starten »

cde

comments powered by Disqus